GBS – Tagesablauf

AKTUELLE INFORMATIONEN:

Das neue Schuljahr steht vor der Tür und wir möchten Sie an dieser Stelle mit den Bedingungen vertraut machen, unter denen wir die Ganztagsbetreuung möglich machen können. Noch immer stehen die Lebens-und Betreuungsbedingungen unter den Vorzeichen von Corona.

Jahrgangshomogenität/ Jahrgangskohorte ist derzeit das Mittel der Wahl, um das Infektionsrisiko zu minimieren und den Betrieb mit möglichst wenig Einschränkungen lebbar zu machen.

Dies erfordert einige logistische Rahmenbedingungen zu schaffen, die wir Ihnen hier vorstellen wollen und um deren Umsetzung gewährleisten zu können, wir ihrer Mithilfe bedürfen.

  • Bringen/Abholen: Bitte betreten Sie das Schulgebäude nach Möglichkeit nicht. Treffpunkt ist der Schulhof.
  • Für schulfremde Personen, also auch für Eltern und andere Abholberechtigte gilt die Maskenpflicht.
  • Jeder Jahrgang hat einen eigenen Zugang zum Schulgebäude.
  • Essenszeiten und Schulhofzeit sind nach Jahrgängen getrennt unter unterliegen einem zwangsläufig strengem Zeitplan.
  • Wir möchten Sie bitten den Kontakt zu uns postalisch, per Email oder Telefon abzuwickeln.
  • Wir sind in der Regel weiterhin im GBS-Büro in der Zeit von 08:00- 16:00 Uhr erreichbar.

 

Tabellarischer Überblick zur zeitlich / räumlichen Jahrgangsverteilung:

Zugang/ Ausgang Mittagessen Lernzeit Hofzeit
Zeit Raum Zeit Ort
VSK Brandschutztreppe Neubau 12:30 -13:00 Kombüse 1 13:00-14:00 gesamt
4e Brandschutztreppe Neubau 13:00-13:30 VSK Küche 13:30-14:00 14:00-14:30 Sp klein
1.Jhg Neubautreppenhaus 13:00-13:30 Kombüse 1 13:30-14:00 14:00-14:30 Sp groß
2.Jhg Haupttreppenhaus Altbau 13:00-13:30 Kombüse 2+ K2 kl. 13:30-14:00 15:30-16:00 gesamt
3.Jhg Treppenhaus am Straßeneingang 13:30-14:00 Kombüse 1/2 13:00-13:30 15:00-15:30 gesamt
4.Jhg Brandschutztreppe Schulgarten 14:00-14:30 Kombüse 1/2 13:00-13:30 14:30-15:00 gesamt

 

Tagesablauf

Der GBS – Tag beginnt um ca. 12:50 Uhr für alle Kinder in ihren Klassen, wo sie von ihren Betreuerinnen und Betreuern begrüßt werden und gemeinsam in den Nachmittag starten.

In der Zeit von 12:30 Uhr – 14:20 Uhr wird umschichtig in den Gruppen zu Mittag gegessen. Es gibt zwei Kombüsen, was die Mittagssituation entspannt.  Dannach erledigen die Kinder ihre Schulaufgaben unter pädagogischer Aufsicht in ihren Klassenräumen und haben freie Zeit zum Spielen.

Desweiteren arbeiten wir mit dem „Segeln“(Selbstgesteuertes Lernen ) im Nachmittag , das im vormittäglichen Schulbetrieb bereits Anwendung findet.

Ebenso gibt es ein einmal wöchentlich ein Pilotprojekt zum sogenannten“FreeFlow“ ,was in diesem Zusammenhang bedeutet, dass die Kinder selber entscheiden, in welcher Reihenfolge sie Mittagessen, Schularbeiten und Freispiel gestalten

Die Zeit von 14:30 Uhr – 16:00 Uhr steht den Kindern und ihren Betreuern für gemeinsame Aktionen, Angebote, Spiele, etc. zur Verfügung.

Wir haben feste Abholzeiten um 15:00 Uhr und zum Ende der regulären Ganztagsbetreuung um 16:00 Uhr. Diese festen Zeiten dienen dem Interesse des Kindes, denn nur so können Angebote und Freizeitgestaltung ungestört ausgeführt werden.

Ab 14:30 Uhr starten in der Regel die Kurse, an denen die Kinder 1x wöchentlich teilnehmen können. Die Kinder, die an dem jeweiligen Tag keinen Kurs gewählt haben, verbringen die Zeit  beim freien Spiel mit Freunden, mit ihren Betreuern oder bei offenen Freizeitangeboten und Aktivitäten.

Der Spätdienst findet von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr auf dem Schulhof und in der Aula statt. Da meistens nur noch wenige Kinder da sind, werden alle gemeinsam betreut und haben viel Zeit zum Spielen, Toben, Basteln, Malen, Erzählen, (Vor-)Lesen,… .

Der GBS – Tag endet um 18:00 Uhr. Bis dahin müssen alle Kinder abgeholt sein.

In der Zeit von 16:00 Uhr – 18:00 Uhr erreichen Sie unsere Betreuer auf dem „Spätdiensthandy“: 0176 – 31 75 34 38.

Anmeldeformular zur Ganztagsbetreuung:

GT_1a_Anmeldung_GBS