Ganztagsausschuss

Der Ganztagsausschuss trifft sich regelmäßig (mindestens viermal im Jahr), um sich über alle Themen auszutauschen, die  konzeptionell mit unserer Nachmittagsbetreuung zu tun haben (Schulaufgaben, Rhythmisierung, …..). Sie besteht aus:
– der Schulleitung
– der Leitung des Nachmittages
– zwei Eltern aus dem Elternrat
– zwei Eltern aus dem Elternausschuss
– zwei Lehrerinnen
– zwei Betreuern aus dem Nachmittag
Es sind also alle Gruppen vertreten, die etwas mit der Nachmittagsbetreuung zu tun haben. Alle Sitzungen sind schulöffentlich. Eine Entscheidungsbefugnis hat der Gta nicht. Alle wichtigen Entscheidungen, die die Schule betreffen, werden weiterhin in der Schulkonferenz getroffen.

Die Interessen der Kinder werden regelmäßig evaluiert und fließen in die Überlegungen mit ein.

Das GBS Konzept finden Sie hier:

GBS Konzept

Alle Protokolle der Sitzungen finden Sie hier:

23.3.2017_GTA_Kielort

11.1.2017_GTA_Kielort

01.11.2016_GTA_Kielort

Protokoll GBS 100415

Protokoll_22_1_15