Schlagwort-Archive: Konzept

Segeln an der Kielortallee

Nee. Nicht mit dem Boot auf der Alster. Segeln ist bei uns die Abkürzung für SElbständiges, GEmeinsames LerneN und ist ein Unterrichtsprinzip für alle Jahrgänge.

In den Vorschul- und den ersten Klassen werden die Kinder auf dieses Unterrichtsprinzip vorbereitet, damit sie ab dem 2. Schuljahr im Jahrgang segeln können.

Segeln….

  • ist kompetenzorientiert
  • zeichnet sich durch eine hohe Lernzieltransparenz aus
  • wird klassenübergreifend durchgeführt
  • beinhaltet die Fächer Deutsch, Mathe und (je nach Thema) auch Sachunterricht oder Kunst
  • beinhaltet auch frontale (Instruktions-)phasen
  • nimmt die Kinder in die Verantwortung für ihren Lernprozess
  • wird immer von Lehrerinnen und Lehrern begleitet
  • nimmt je nach Klassenstufe mindestens 5-8 Unterrichtswochenstunden ein (bleiben also 19-22 Stunden in denen nicht gesegelt wird)
  • beinhaltet kooperative Lernformen (Partner- oder Gruppenarbeit)

Von ihren Kindern oder auf den Elternabenden erfahren Sie mehr dazu. Im Konzept können Sie dazu mehr lesen:

Konzeptentwurf