GBS – Schularbeiten

Die Schulaufgaben

werden in der Zeit von 13:30 Uhr – 14:30 Uhr in zwei unterschiedlichen „Schichten“ erledigt. Dementsprechend stehen jeder Klasse ca. 20-30 Minuten für die Schulaufgaben zur Verfügung.
Die Aufgaben werden in den Klassen unter pädagogischer Aufsicht gemacht.
Es wird angestrebt, dass die Kinder ihre Aufgaben eigenverantwortlich und selbstständig erledigen, damit auch die Lehrer/Innen einen realistischen Eindruck vom Leistungsstand der Kinder erhalten.

Selbstverständlich können sich die Kinder trotzdem jederzeit mit Verständnisproblemen und Fragen an ihre Betreuerinnen und Betreuer wenden. Ebenso versuchen wir die Kinder zu ermutigen sich gegenseitig zu helfen und unterstützen.
Die jeweiligen Lehrer/Innen und Erzieher/Innen der einzelnen Klassen stehen miteinander im regelmäßigen Austausch, wobei auch der Inhalt und Umfang der Schulaufgaben, sowie eventuelle Schwierigkeiten hierbei besprochen und gemeinsame Lösungen gefunden werden.
Die Schularbeitenzeit ist bei uns auch gleichzeitig „Ruhezeit“, so dass alle Kinder die Chance haben in Ruhe und konzentriert ihre Aufgaben zu erledigen.
Sollten Sie dennoch Fragen oder Probleme bezüglich der Schulaufgaben haben, können Sie sich hiermit gern an die Betreuer ihres Kindes wenden. Diese sind sehr aufgeschlossen und interessiert an einer gemeinsamen Lösung für Ihr Kind.

Schulaufgabenkonzepts der Schule Kielortallee